Vereinsgeschichte

Die Geschichte und der Beitrag der Griechen in Österreich  und insbesondere in Wien während des nationalen Befreiungskampfes von 1821 sind bekannt. Die Griechen, die heute in Österreich leben  und welche  die griechische Tradition  in der Diaspora fortsetzen, haben beschlossen, unseren Verein zu gründen.

 Mit diesen Gedanken wurde am 22. Oktober 1993 die Gründung  des Interkulturellen Vereines „Makedonien“ beschlossen. Die Idee und die Initiative sind dem ehemaligen Präsidenten des Vereines Charilaos Zikos zu verdanken, welcher mit Geduld und Tatkraft erreicht hat, dass dieser Traum Wirklichkeit wird. Diese Initiative wurde unermüdlich vom seligen Metropoliten von Österreich Tsiter, von den Herren Pantelis Oikonomou , Kostas Gaganas, sowie der griechischen Botschaft, dem Direktor des Pressedienstes Nikolaos Zervos und von einem großen Teil der griechischen Gemeinschaft in Wien, unterstützt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s